Es war einmal vor langer langer Zeit da machten sich 2 Offroadfahrer daran, eine Rennserie für elektrisch betriebene Offroad Autos im Maßstab 1:10 zu erschaffen.

 

Um es zu zitieren:

Dieses sollte ein Versuch werden eine regionale Offroad-Rennserie um Hannover zu etablieren, welche zwischen Vereinsmeisterschaften und offiziellen DMC Rennen liegt. Es soll die Gemeinschaft der doch zahlreichen Vereine rund um Hannover gestärkt werden und die Rennen sollen weniger restriktiv sein wie die LRP Offroad Challenge.

 

2015 war der Norddeutsche Offroadcup geboren und wird von zahlreichen Vereinen um Hannover veranstaltet. Pro Saison finden etwa 8 - 10 Rennen statt. Es kann Jeder teilnehmen, der einen entsprechendes Gerät für eine der beiden Rennklassen Buggy oder Shortcouse besitzt.